05705 / 9 99 97 9 1
info@bella-marmor.de

Bella Marmor - Steinteppich

Nahtlos und fugenlos, wasserdicht, hohe chemische und physikalische Beständigkeit, hygienisch und antiallergisch Steinteppich ist ein repräsentativer Marmorsteinbelag. Er eignet sich für gewerblich genutzte Räume ebenso wie für den privaten Bereich.

Egal, ob Ausstellungsraum oder Ladengeschäft, ob große oder kleine Flächen, er verleiht dem Objekt eine persönliche Note. Auch im Außenbereich auf Terrassen, Balkonen, Rampen und Treppen kann der Marmorsteinbelag problemlos aufgetragen werden und bietet einen optischen Blickfang.

Dies ist auch eine Möglichkeit, Ihre alte Treppe wieder ansehnlich, rutschfest und sicher zu machen. Anspruchslos ist der unempfindliche Kieselbodenbelag in Bezug auf seine Pflege.

Der Steinteppich kann ein- bis zweimal im Jahr mit einem kraftvollen Wassersauger oder Dampfreiniger gereinigt werden. Benutzen Sie jedoch keinen Nass- /Trockensauger, da dieser nur ca. 60% des Schmutzwassers wieder aufnimmt und nasser Schmutz daher die Poren des Bodens verstopft

Im Außenbereich reinigt sich der Steinteppich durch den Regen sogar selbst. Das Wasser wird durch die offenen Poren sofort abgeführt. Keine Pfützenbildung, keine Moos- oder Algenbildung.

Die durch die Größe der Marmorkörnung bedingte Stärke des Belages von 30 mm ergibt eine selbsttragende Platte. Das aufgenommene Regenwasser versickert sofort im Untergrund.

Ein Steinteppich als Treppenbelag im Außenbereich. Bei hohem Lichteinfall oder im Freien empfiehlt es sich, Polyurethan als Bindemittel zu verwenden, da Epoxidharz i.d.R. stärker vergilbt und unter dem Einfluss von UV-Licht verkreidet.

Der Steinteppich ist ein äußerst leiser Boden mit einem niedrigen Trittschallwert. Dieser Boden ist wärmeleitend (0,02m²k/w – 0,53wmk) und wärmespeichernd. Der Idealbelag für eine Fußbodenheizung. Wegen der Luftpolster im Inneren erwärmt er sich sehr viel schneller als ein Keramikboden.

Nach dem Aushärten ist der Steinteppich emissionsfrei und die ideale Lösung für den Hausstaub-Allergiker, denn Milben haben hier keine Überlebenschancen. Zudem ist unser Harz selbst in lebensmittelverarbeitenden Betrieben zugelassen.

Es bietet Ihnen also die größtmögliche Sicherheit vor gesundheitlichen Risiken.

Natürlich ist ein Steinteppich auch schwer entflammbar (EN 13501-1: Brandverhalten Bfl, zusätzliche Klassifizierung: S 1).
Die Temperaturbeständigkeit liegt bei -40°C – +60°C; kurzfristig auch +100°C (Quarz)

Ein Steinteppich wirkt sehr viel wärmer als ein Fliesenboden. Durch die mit Harz ummantelten Steinchen kommen Sie nur mit ca. 20% der Bodenfläche in Berührung. Die Luftteilchen unter Ihren Füßen haben Raumtemperatur; also ca. 5°C mehr als die Bodentemperatur.

Auch die Anpassung an den Pflasterbelag des Gehweges ist ohne Probleme. Der Steinteppich passt sich mühelos und ohne “Flicken” an die Pflastersteine an.